APUR SANSAR, Tuesday, 3rd February 2015; 10.15 pm APUR SANSAR, Dienstag, 3. Februar 2015; 22:15

aparajito_01Apu is a jobless former student dreaming vaguely of a future as a writer. An old college friend talks him into a visit up-country to a village wedding. This changes his life, for when the bridegroom turns out to be mad, Apu’s friend asks him to become the husband. After initial revulsion at the idea, Apu agrees. Apu takes his exquisite bride, Aparna, back to Calcutta. But Aparna dies while giving birth, Apu leaves Calcutta, crazy with grief, and his son Kajal is left abandoned with his wife’s parents. Only after a long period of total indifference to worldly responsibilities, does Apu become capable of returning to the world.

Re-Run: Wednesday, 4th February 2015, 6.00 pm

aparajito_01The World of Apu 4

Dienstag, 3. Februar 2015; 22:15h IndoGerman Filmweek – Apu-Trilogie: Apur Sansar, preisgekröntes Drama, Indien 1959, Regie: Satyajit Ray, mit Soumitra Chattopadhay, Sharmila Tagore, Swapan Mukhopadhyay, Aloka Chakravarti; 101 Min, OmeU, im Anschluss an die Apu-Trilogie am Donnerstag, 5.2. um 18:30h: Being With Apu mit Ashok Rane als Gast

Wdhlg.: Mittwoch, 4. Februar 2015; 18:00 Uhr

Apu ist ein arbeitsloser ehemaliger Student, vage träumend von einer Zukunft als Schriftsteller. Ein ehemaliger Studienfreund lädt ihn zu einer Dorfhochzeit landeinwärts ein. Dies änderte sein Leben. Sollte der Bräutigam sich als verrückt entpuppen, so schlug ihm Apus Freund vor, sollte er der Ehemann der Braut werden. Nach anfänglichen Wiederwillen über die Idee, stimmt Apu zu. Er nimmt seine vorzügliche Braut, Aparna, zurück nach Kalkutta. Jedoch stirbt Aparna während der Geburt ihres Kindes, daraufhin verlässt Apu Kalkutta. Verrückt geworden vor Kummer verlässt er seinen Sohn Kajal bei den Eltern seiner Frau. Erst nach einer langen Zeit der Gesamtgleichgültigkeit gegenüber weltlichen Pflichten, ist Apu wieder in der Lage, in die Welt zurück zu finden.

Back to Top