Aligarh / 30. Juli 2016

Aligarh / 30. Juli 2016

Samstag, 30.07.2016 um 16:30
IndoGerman Filmdinner mit anschl. Essen und Gespräch mit dem Regisseur Hansal Metha via Skype oder Whats App

R: Hansal Mehta · mit Manoj Bajpayee, Rajkummar Rao

Nachts brechen zwei Reporter in das Haus des Marathi-Professors Dr. Siras (Manoj Bajpayee) ein und filmen ihn beim Sex mit einem Rikschafahrer. Es folgt ein Skandal, nicht etwa weil die Privatsphäre des Mannes auf furchtbare Art verletzt wurde, sondern weil der Angestellte der renommierten Aligarh Universität als Homosexueller geoutet wurde. Siras wird daraufhin von der streng muslimischen Universität gefeuert. Obwohl Siras sich selbst nicht als Homosexueller sieht und als äußerst schüchterner älterer Herr kaum der idealer Verfechter für Schwulenrechte ist, sieht er sich gezwungen vor Gericht zu ziehen, um für sein Leben zu kämpfen. Der Journalist Deepu (Rajkummar Rao) wird auf den Fall aufmerksam und sucht den Kontakt zu Siras. Nicht ganz leicht, das Vertrauen des Professors zu gewinnen, denn schließlich sind die Medien überhaupt Schuld daran, dass sein Privatleben an die Öffentlichkeit gezogen wurde. Außerdem ist Siras mit gutem Grund misstrauisch gegenüber seinen Mitmenschen, immerhin hat er einige Neider an der Universität, die offenbar auch in die nächtliche Aktion des Filmteams verstrickt sind.

//
Set in the city of Uttar Pradesh and based on true events, the plot revolves around Dr Shrinivas Ramchandra Siras who taught Marathi at Aligarh Muslim University. He was sacked from his position of Reader and Chair of Modern Indian Languages, on charges of homosexuality. A sting operation was conducted by a TV channel which showed him in an embrace with a rickshaw puller, at his house inside the campus.

Back to Top