Shanghai

Ein zweites Shanghai soll die kleine indische Stadt Bharat Nagar werden; dafür hat die Regierung ein umfangreiches Infrastrukturprojekt ins Leben gerufen. Doch wo Politiker sich profilieren wollen, sind Korruption und Kriminalität nicht weit – das bekommt auch der politische Aktivist Dr. Ahmedi zu spüren, als er am Abend vor der Vorstellung des Projektes angefahren und schwer verletzt wird.

Nun ist es an Ahmedis Anhängerin Shalini zu klären, was wirklich passierte; sie vermutet einen Mordanschlag und der zweifelhafte Fotograf Joginder, der angeblich Beweise gegen die Regierung in der Hand hat, kommt da als Hilfe gerade Recht. Doch so leicht lassen sich die Mächtigen des Landes nicht ausspielen; die „Schadensbegrenzung“ bekommt der hochrangige Bürokrat Krishan übertragen, der nun in dem Unfall ermitteln soll.

~~~

SHANGHAI (IND, 2012) wurde von Dibakar Banerjee geschrieben und inszeniert; Co-Autorin waren Urmi Juvekar und Rutvik Oza.
Besetzung: Abhay Deol, Emraan Hashmi, Prosenjit Chatterjee und Kalki Koechlin
Lauflänge: 122 min

SHANGHAI wird im Rahmen des IndoGerman Film Dinner am 07.09.2013 um 18.30 Uhr im Babylon, Rosa-Luxemburg-Str. 30, 10178 Berlin gezeigt werden.

Anschließend wird ein Q&A via Skype mit Autor und Regisseur Dibakar Banerjee stattfinden.

Der Eintritt kostet 10,- € inkl. indischem Essen und Q&A

A megacity like Shanghai the small Indian town Bharat Nagar is supposed to become; a grand infrastructural project will assure that. But politicians‘ power interests almost always include corruption and crime; to protect the project all means are willingly used – even if it causes severe injuries and a coma for political activist Dr. Ahmedi.

Now his adherent Shalini, convinced what looked like an accident was actually attempted murder. She gets help from dubious photographer Joginder, who claims to have prove against the government. But the powerful and mighty of the country are not easily fought. High-ranking bureaucrat Krishan is called in to investigate the accident – and for damage control.

~~~

SHANGHAI (IND 2012) was written and directed by Dibakar Banerjee, co-written by Urmi Juvekar and Rutvik Oza.
The movie stars Abhay Deol, Emraan Hashmi, Prosenjit Chatterjee and Kalki Koechlin.
Runtime: 122min

SHANGHAI will be screened at our IndoGerman Film Dinner on September 7th, 2013, at 6.30pm in the Babylon, Rosa-Luxemburg-Str. 30, 10178 Berlin.

Afterwards, a Q&A with writer-director Dibakar Banerjee will take place (via Skype).

Tickets are € 10,00 (incl. Dinner and Q&A)